800 111 222 1234

Zahnärzte

Wir verstehen Ihre Ängste!
Wir sind für Sie da !
heukenkamp-hankel heukenkamp-hankel heukenkamp-hankel

Willkommen !

 

Besuchen Sie unsere Praxis in Berlin!

 

Wir kombinieren für Sie 25 Jahre Berufserfahrung und die modernsten Methoden in der Zahnheilkunde.

Durch liebevollen und behutsamen Umgang können wir Ihre Zahnarztangst besiegen.

Wählen Sie unter vielen verschiedenen Möglichkeiten die beste Versorgung gemeinsam mit uns aus.

Anfrage

Unsere Behandlung

Digitale Zahnmedizin

Cerec ist ein Verfahren zur computergestützten, direkten Herstellung von gefrästen Keramik-Inlays, Teilkronen, Veneers und Kronen für den Front- und Seitenzahnbereich. Der Name CEREC steht für CEramic REConstrution.

Ein Vorteil der Methode ist die Möglichkeit, maßangefertigte, ästhetische zahnärztliche Restaurierungen direkt am Patienten (chairside) in einer Behandlungssitzung herzustellen und einzusetzen.

Seit 20 Jahren wenden wir diese Technik bei unseren Patienten an und haben damit in dieser Zeit mehrere tausend Zähne saniert. Wir arbeiten mit der neuesten Gerätegeneration, dem Cerec 3D, das in kürzester Zeit hochpräzise, vollkeramische Restaurationen fräst.

Implantologie

Von der Planung bis zur Fertigstellung –  alles in einer Hand !

Verlieren wir im Erwachsenenalter Zähne, sollten diese künstlich ersetzt werden.
Neben Brücken und Prothesen ist das Implantat eine gute Alternative.
Wir implantieren bei uns in der Praxis seit 10 Jahren und haben in dieser Zeit mehr als 1500 Implantate gesetzt.
Wir klären Sie zu dieser Thematik auf, beraten Sie, planen mit Ihnen gemeinsam das implantologische Vorgehen.
In unserem OP nehmen wir die Implantation in örtlicher Betäubung vor.
Nach der Einheilzeit der Implantate erfolgt die Versorgung mit dem Zahnersatz.
Mit einem Implantat kann Sicherheit und Komfort erreicht werden.

 Lassen Sie sich in unserer Praxis unverbindlich beraten!

Zahnersatz

Die Krone
ist ein dauerhafter Schutz für Zähne, die stark geschädigt oder bereits mit großen Füllungen versehen sind. Um bei solchen Zähnen einen frühzeitigen Zahnverlust zu verhindern, können sie mit Kronen versorgt und geschützt werden. Jede Krone wird individuell im Dentallabor von unserem Zahntechniker angefertigt .

Verblendschalen (Veneers)
sind ca. einen halben Millimeter dünne Keramikschalen, die vom Zahntechniker höchst individuell angefertigt werden. Im Gegensatz zur Krone werden für die Veneers die Zähne nur geringfügig oder gar nicht beschliffen – eine ästhetisch erstklassige, substanzschonende Versorgung, die bei kleineren Defekten eine Krone überflüssig macht.

Einlagefüllungen (Inlays)
sind hochwertige und extrem langlebige Restaurationen. Sie können zahnfarben in Keramik oder aus Metalllegierungen hergestellt werden. Keramikinlays werden bei in unserer Praxis mit dem Cerec-Computer hergestellt.

Kronen auf Implantaten
sind die optimale Alternative, wenn es darum geht, einen fehlenden Zahn zu ersetzen. Die Nachbarzähne müssen nicht beschliffen werden und an einem Implantat-Zahn kann keine Karies entstehen. Auf einem eingeheilten Implantat wird ein Aufbau (Abutment) eingeschraubt, der die Implantatkrone trägt.

Brücken
dienen dem Ersatz einem oder mehrerer fehlender Zähne, wenn eine Implantatversorgung wegen mangelndem Knochenangebot oder aus finanziellen Gründen nicht möglich ist. Auch hier stehen verschiedene Materialen aus Metall und Keramik zur Verfügung.

Die Teilprothese
bietet bei umfangreichen Lücken die Möglichkeit, die Kaufunktion wieder herzustellen. Der Kaukomfort hängt von der Befestigung der Prothese am Restgebiss ab. Unser Behandlungsspektrum umfasst alle Arten von Halteelementen, jedoch versuchen wir in unserer Praxis, den Patienten eine klammergetragene Modellgussprothese zu ersparen, da sie wenig Kaukomfort bietet, optische Nachteile hat und die Restzähne ungünstig belastet.

Besser geeignet ist die Teleskopprothese, die durch Teleskopkronen sicher gehalten wird und dadurch einen hohen Tragekomfort bietet. Bei einer günstigen Anordnung und einem guten Zustand der Restbezahnung kann im Oberkiefer auf eine Gaumenplatte verzichtet werden. Die ästhetischen Ergebnisse sind sehr gut, da man keine Klammern sieht. Auch Implantate können als Pfeiler in die Teleskopprothese einbezogen werden. Ein großer Vorteil besteht darin, dass eine derartige Teilprothese bei weiterem Zahnverlust oft ohne Probleme und neue Kosten erweitert werden kann. In unserer Praxis fertigen wir seit über 20 Jahren Teleskopprothesen mit mindestens zwei und bis zu zwölf Pfeilerzähnen.
Wir verfügen auch über jahrelange Erfahrung mit Teilprothesen, die über Geschiebe fixiert werden. Sie sind hochästhetisch und mit sehr gutem Kaukomfort.

Bei komplettem Zahnverlust muss eine Totalprothese hergestellt werden. Lassen Sie sich von uns beraten, ob eine Fixierung der Totalprothese über Implantate möglich ist. Die an Implantaten befestigte Prothese gibt Sicherheit und erhöht den Kaukomfort und gibt mehr Lebensqualität. Wir bieten Ihnen hierfür auch die kostengünstige Variante mit Miniimplantaten an.

Ästhetische Zahnmedizin

Ob sichtbare Füllungen oder Kronen mit „schwarzen“ Rändern, schiefe oder verfärbte Zähne oder Lücken – mit den neuesten Methoden verhelfen wir Ihnen zu schönen und natürlich wirkenden Zähnen- sehr schonend, substanzsparend und so schmerzfrei wie möglich. Das Ergebnis ist  ästhetisch, dauerhaft und biokompatibel, da wir auf jegliche Metalle verzichten können.

Bleaching ermöglicht eine generelle Aufhellung Ihrer Zähne – die einzig wirksame und zugleich schonende Methode, Zähne für Jahre aufzuhellen. Besonders wirksam ist die Aufhellung von einzelnen Zähnen im Frontzahnbereich, die wurzelbehandelt werden mussten und sich über die Jahre dunkel verfärbt haben.

Veneers (Verblendschalen) sind dünn wie Kontaktlinsen und können auf die natürlichen, nur leicht reduzierten Zahnoberflächen geklebt werden. Natürlich, lange haltbar und ohne Kronenrand sind Vollkeramik-Veneers  zahnfleischschonend und erzielen höchste ästhetische Ergebnisse. Zu zahnfarbenen Füllungen zählen Keramik-Inlays sowie geschichtete Kunststofffüllungen. Durch neueste Materialien und eine perfekte Schichtung verschmelzen sie mit Ihrem Zahn zu einer natürlich wirkenden Einheit.
Um gering bis leichte Stellungsanomalien zu korrigieren, verwenden wir Harmonieschienen. Diese werden für einige Monate getragen und harmonisieren die Zahnstellung.

Zahnschmuck erfreut sich insbesondere bei jungen Patienten großer Beliebtheit. Dabei werden Schmucksteine auf die Frontzahnoberfläche geklebt.

Zahnfleischbehandlung

Parodontitis (mehr bekannt unter dem Begriff Parodontose) ist die häufigste Zahnfleischerkrankung. Jeder dritte Erwachsene in Deutschland leidet unter einer mittelschweren, jeder siebte unter einer schweren Parodontitis. Die tückische Zahnbettentzündung führt nicht nur zu Schäden im Mundraum, sondern kann auch die Gesundheit des ganzen Körpers gefährden.

Die Reinigung der Wurzeloberflächen in den Zahnfleischtaschen bildet die Grundlage für die Therapie. Dies nehmen wir mechanisch unter örtlicher Betäubung vor. Die bakteriellen Ablagerungen entfernen wir auch schonend und schmerzarm mittels Laser.
Die keimreduzierende Eigenschaft des Lasers machen wir uns auch in der Periimplantitis-Therapie zu Nutze. Periimplantitis ist eine durch Bakterien verursachte Entzündung des Weichgewebes um das Implantat herum. Diese führt zu einem Knochenabbau und letztendlich zur Lockerung und Verlust des Implantates. Der Laser wird im Rahmen der Therapie zur Säuberung der Implantatoberflächen von Bakterien und Biofilm eingesetzt.

Der Erfolg der Parodontitis-Therapie hängt im weiteren Verlauf wesentlich von einer sorgfältigen Mundhygiene des Patienten und regelmäßigen Kontrollunter- suchungen mit weiteren professionellen Zahnreinigungen ab. Diese Nachsorgephase, die so genannte unterstützende Parodontitis-Therapie dauert in der Regel ein Leben lang.

In besonders schweren Fällen nehmen wir parodontalchirurgische Eingriffe unter örtlicher Betäubung in unserem OP vor.

Wurzelbehandlung

Die Wurzelkanalbehandlung bietet die Chance, den eigenen Zahn zu erhalten, wenn er schmerzt oder kariös zerstört ist.

Er muss nicht entfernt und durch ein Implantat oder eine Brücke ersetzt werden.

Die Wurzelbehandlung ist eine der häufigsten zahnärztlichen Behandlungen. Sie wird über 7 Millionen mal pro Jahr in Deutschland durchgeführt.

In unserer Praxis arbeiten wir die Wurzelkanäle sowohl mit Handinstrumenten als auch mit modernen maschinellen Aufbereitungsgeräten auf.

Bei Bedarf können wir unser Mikroskop zur besseren Darstellung der Wurzelkanäle einsetzen.

 Auch wenn es heute Implantate gibt, geben wir unser Bestes, um Ihre eigenen Zähne zu retten!

 

Milchzähne

Kinder brauchen eine einfühlsame Behandlung und oftmals ein wenig mehr Zeit, bis sie eine Behandlung zulassen.

Deshalb gewöhnen wir die Kinder langsam an die Behandlung.

Für die Kinder lohnt sich der bewusst erlebte Erfolg der Zahnbehandlung ohne Narkose oder Sedierung. Sie sind stolz und das nächste Mal schneller bereit, sich behandeln zu lassen.

Prophylaxe

Unser Prophylaxe-Programm für Erwachsene ist ein individuelles Vorsorgeprogramm zur Gesunderhaltung Ihrer Zähne und zur professionellen Pflege ihres Zahnersatzes. Je nach Zustand der Zähne empfehlen wir die Anzahl der jährlichen Sitzungen. Eine preiswerte Prophylaxe erspart oft teuren und aufwendigen Zahnersatz.

In unserer Praxis bieten wir Ihnen alles, was gepflegte Zähne brauchen. Dazu gehört in erster Linie die professionelle Zahnreinigung. Unsere Prophylaxespezialisten entfernen dabei mit schonenden und modernen Geräten alle weichen und mineralisierten Zahnbeläge. Anschließend werden Ihre Zähne mit Bürstchen und einer wohlschmeckenden Polierpaste poliert. Eine regelmäßige Tiefenfluoridierung der Zähne ist ebenfalls zu empfehlen. Für die häusliche Vorsorge fertigen wir Ihnen individuelle Fluoridierungsschienen.
Damit Sie sicher sein können, Ihre Zähne auch zuhause richtig zu pflegen, geben wir Ihnen individuelle Prophylaxeempfehlungen und zeigen Ihnen wirkungsvolle Putztechniken und den richtigen Einsatz von Hilfsmitteln.

Karies und Parodontitis können durch Prophylaxe wirkungsvoll vermieden werden. Deshalb empfehlen wir Individualprophylaxe für Kinder und Jugendliche. Das fördert Verantwortungsbewusstsein für gesunde Zähne.

Wir bieten Ihnen

• Fluoridierung der Zähne
• Fissurenversiegelung
• Anleitung zur Mundhygiene/Putztechnik

Treffen Sie unsere Ärzte

Dr. Bettina Heukenkamp

Dr. Bettina Heukenkamp

Universität
2003          Promotion an der Charité
1988          Approbation
1983          Immatrikulation im Fach Zahnmedizin an der Charité

Berufserfahrung
2009          Praxisübernahme in Schöningen (Niedersachsen) als Nebenstelle
1997          Neugründung der Gemeinschaftspraxis in Berlin-Steglitz mit Dr. D. Hankel

1993-1997 Gemeinschaftspraxis in Berlin-Neukölln mit Dr. D. Hankel
1991-1993 Assistenzzahnärztin in verschiedenen Berliner Praxen
1988-1991 Wissenschaftl. Mitarbeiterin am Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Charité

Zusatzqualifikationen
Juni 2011
Kursleiterin im implantologischen Trainingscamp in Tallin
für Implantateinsteiger

Juli 2010
Kursleiterin im implantologischen Trainingscamp in Tallin
für Implantateinsteiger

Mai 2010
Curriculum Ästhetik

Juni 2009
einwöchiges implantologisches Trainingscamp
für fortgeschrittene Operationstechniken in Tallin

2007-2008
Curriculum Implantologie am Phillip-Pfaff-Institut in Berlin und
Fortbildungen auf dem Gebiet der Implantologie

Juni 2008     einwöchiges implantologisches Trainingscamp in Odessa
Juni 2006     einwöchiges implantologisches Trainingscamp in Kroatien

2004-2005   Curriculum Parodontologie am Phillip-Pfaff-Institut in Berlin

Fachgesellschaften
Mitglied der Gesellschaft für computerisierte Zahnheilkunde
Mitglied der Gesellschaft für Parodontologie
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Zahn-Mund- und Kieferheilkunde

Close

Dr. Bettina Heukenkamp

Zahnärztin
Dr.  Dieter Hankel

Dr. Dieter Hankel

Universität
1990 Promotion an der Freien Universität Berlin
1987 Approbation
1982 Immatrikulation im Fach Zahnmedizin an der Freien Univerisität Beriin

Berufserfahrung
2009      Praxisübernahme in Schöningen (Niedersachsen) als Nebenstelle
1997      Neugründung einer Gemeinschaftspraxis in Steglitz mit Dr. B. Heukenkamp

1993-1997      Gemeinschaftspraxis in Berlin-Neukölln mit Dr. B. Heukenkamp
1989-1993      Einzelpraxis in Berlin-Schöneberg
1987-1989      Assistenzzahnarzt in verschiedenen Berliner Praxen

Zusatzqualifikationen
Juni 2009
einwöchiges implantologisches Trainingscamp für fortgeschrittene  Operationstechniken in Tallin

Juni 2008
einwöchiges implantologisches Trainigscamp in Odessa

2007-2008
Curriculum Implantologie am Phillip-Pfaff-Institut in Berlin
und diverse Fortbildungen auf dem Gebiet der Implantologie

Juni 2006
einwöchiges implantologisches Trainingscamp in Kroatien

Close

Dr. Dieter Hankel

Zahnarzt
Team

Team

Unsre Assistentinnen sind sehr qualifiziert......

Close

Team

Assistentinnen

Warum Sie uns wählen

Soforthilfe bei Schmerzen

1

25 Jahre
Erfahrung

2

Ohne Angst zum Zahnarzt gehen

3

Schöne Zähne

4

Moderne Technik

5

Kurze Wartezeiten

6

Fragen Sie uns

Halskestraße 46
12167 Berlin-Steglitz
0049 30 79404075

Anfrage

Ihre Meinung

Dr. Bettina Heukenkamp ist eine verständnisvolle einfühlsame Zahnärztin. Sie ist die erste Zahnärzte , bei der ich gerne hingehe. Sie erkennt schnell die Probleme und meine Zähne sind deutlich besser geworden. Auch die Prophylaxe machen die Assistentinnen sehr gewissenhaft. Vielen Dank !!!

Susanne H. Berlin

Dr. Heukenkamp hat mich hervorragend beraten und behandelt. Unbedingt weiterzuempfehlen !!

Paul C. Berlin

Dr. Bettina Heukenkamp hat bei mir verschiedene Zahnfehlstellungen behoben. Endlich kann ich wieder lachen ohne Angst, dass Leute auf meine Zähne schauen. Ich fühle mich wie ein neuer Mensch !

Alexander F. Berlin